Dienstag, 19. Oktober 2010

Mordfall Scazzi: Onkel will Geständnis widerrufen – „Er hat Sarah nicht vergewaltigt“

Wende im Mordfall Sarah Scazzi: Nachdem deren Onkel Michele Misseri am vergangenen Mittwoch die Tat gestanden und damit zugegeben hatte, die 15-Jährige am 26. August mit einer Schnur erwürgt, sie dann vergewaltigt und anschließend in den Brunnen geworfen haben, will er nun sein Geständnis teilweise widerrufen.

stol