Montag, 07. Oktober 2019

Mordkomplott gegen Ex-Schwiegersohn: Lebenslang für Drahtzieher

Der Prozess gegen einen Unternehmer und zwei Bekannte, die ein Mordkomplott im Schilde geführt haben sollen, ist am Montag mit Schuldsprüchen und einem Freispruch zu Ende gegangen.

Das Urteil steht fest.
Das Urteil steht fest. - Foto: © shutterstock

Der 54-Jährige, der den unliebsamen Ex-Schwiegersohn aus gekränkter Ehre töten lassen wollte, wurde zu lebenslanger Haft verurteilt.
Sein Komplize erhielt 20 Jahre, der dritte Angeklagte wurde freigesprochen. Die beiden Schuldsprüche sind nicht rechtskräftig, der Freispruch wurde auch von der Staatsanwaltschaft angenommen und ist damit rechtskräftig.

apa