Montag, 18. März 2019

Mosambiks Präsident befürchtet bis zu 1000 Wirbelsturm-Tote

Nach dem schweren tropischen Wirbelsturm „Idai” könnte die Zahl der Todesopfer in Mosambik nach Angaben von Präsident Filipe Nyusi auf bis zu 1000 ansteigen.

Massive Überschwemmungen sind die Folge des Wirbelsturms in Mosambik. - Foto: APA (AFP)
Massive Überschwemmungen sind die Folge des Wirbelsturms in Mosambik. - Foto: APA (AFP)

stol