Freitag, 05. Oktober 2018

Motorfahrzeuge: Keine freie Fahrt in freiem Gelände

Am späten Donnerstagnachmittag war eine größere Anzahl von Motocrossfahrern im hochalpinen Tal von Antersasc auf dem Sas dles Dodesc unterwegs. Einige Wanderer fühlten sich gestört und meldeten den Vorfall dem Forstinspektorat, berichtet der Direktor des Forstinspektorats Bruneck, Silvester Regele. Die Motocrossfahrer seien belangt worden.

Die Forstbehörde erinnert daran, dass abseits von Straßen und auf gesperrten Wegen nicht gefahren werden darf.
Badge Local
Die Forstbehörde erinnert daran, dass abseits von Straßen und auf gesperrten Wegen nicht gefahren werden darf. - Foto: © shutterstock

stol