Dienstag, 17. Juli 2018

Motorraddieb genießt Spritztouren durch Bozen

Vor einigen Tagen wurde dem 24-jährigen Tony Tiberio in Kaltern ein Motorrad gestohlen. Der dreiste Dieb wurde seitdem des Öfteren mit dem gestohlenen Moto bei mehreren Spritztouren in Bozen gesichtet. Erwischt wurde er noch nicht.

Mit diesem gestohlenen Motorrad düst der Dieb derzeit durch Bozen. - Foto: Facebook/Tony Tiberio
Badge Local
Mit diesem gestohlenen Motorrad düst der Dieb derzeit durch Bozen. - Foto: Facebook/Tony Tiberio

Tony Tiberio war einige Tage nicht zu Hause, als es zu dem Diebstahl seines Motorrades in Kaltern kam. Es muss am 13. oder 14. Juli gewesen sein. Als er bei seiner Rückkehr das Fehlen des Motorrads bemerkte, meldete er es umgehend der Polizei und appellierte auf seinem Facebook-Account an alle, ihm bei der Suche nach seinem Motorrad beziehungsweise dem Dieb zu helfen.

Unglaublich, was seitdem passierte. Zahlreich gingen die Anrufe ein, gar einige berichteten ihm, den Dieb auf dem gestohlenen Motorrad in der Zone Don Bosco gesehen zu haben. Scheinbar hat der Dieb wenig Skrupel, sein Diebesgut auch wirklich zu benutzen und gibt seit Tagen ordentlich Gas auf Bozens Straßen. 

In folgendem Video hat ein Augenzeuge den diebischen Rowdie bei seiner Spritztour an der Kreuzung Cagliari-und Baristraße gefilmt.

Auch die Polizei habe den jungen Mann bereits einige Male gesehen und auch versucht ihn zu stellen. Doch bisher konnte der Dieb immer unerkannt entwischen. 

stol

stol