Dienstag, 09. Juni 2015

Motorradfahrer prallt gegen Baumstumpf: schwer verletzt

Die Serie schwerer Motorradunfälle auf Südtirols Straßen reißt nicht ab. Auf der Penserjochstraße ist ein Motorradfahrer am Dienstag von der Straße abgekommen und gegen einen Baumstumpf geprallt.

Das Weiße Kreuz stand im Einsatz.
Badge Local
Das Weiße Kreuz stand im Einsatz. - Foto: © D

Zum Unfall kam es zwei Kilometer von Sterzing entfernt ist gegen 12.20 Uhr. Der 32-jährige Deutsche wurde bei dem Verkehrsunglück schwer an der Wirbelsäule verletzt.

Nach der Erstversorgung wurde er mit dem Rettungshubschrauber Pelikan 2 ins Bozner Krankenhaus gebracht.

Der Notarzt übernahm die Erstversorgung. Im Einsatz standen auch Weißes Kreuz, Carabinieri und Freiwillige Feuerwehr.

stol

stol