Samstag, 29. August 2015

Motorradunfall blockiert Vinschger Staatstraße

Ein Unfall auf der Vinschger Staatsstraße unterhalb der Dorfeinfahrt von Schlanders hat am Samstagnachmittag zu erheblichem Stau geführt.

Foto: FFW Kortsch
Badge Local
Foto: FFW Kortsch

Bei dem Unfall gegen 14.45 Uhr war ein Motorradfahrer aus nicht bekannten Gründen auf der geraden Strecke ins Schleudern gekommen und gestürzt. Sein Motorrad rutschte dabei unter einen Traktor, der sich querstellte und so die Vinschger Staatsstraße blockierte.

Der Fahrer kam glücklicherweise nicht unter den Traktor, er zog sich im Zuge des Sturzes jedoch Verletzungen zu.

Der Unfall sorgte für großen Stau, besonders, da aufgrund des Radtages viele Fahrzeuge in Richtung Stilfser Joch unterwegs waren.

Die Feuerwehr von Kortsch bargen den Traktor, der wegen des Unfalls zwei platte Reifen hatte, und das Motorrad, das Weiße Kreuz von Schlanders kümmerte sich um den Motorradfahrer und brachte ihn ins Krankenhaus von Schlanders.

Auch Stunden später noch totales Verkehrschaos im Vinschgau

Nach der Räumung der Unfallstelle konnte die Straße wieder freigegeben werden, der Stau löste sich langsam auf. Augenzeugen berichten jedoch, dass die Autokolonnen auch um 16.30 Uhr noch bis nach Eyrs zurückreichten.

Die Carabinieri von Schnals ermitteln.

stol

stol