Montag, 30. Juli 2018

Motorradunfall in Riffian: Deutscher schwer verletzt

Bei einem Motorradunfall in Riffian am Montagnachmittag wurde ein Mann aus Deutschland schwer verletzt.

Badge Local

Der Unfall ereignete sich gegen 16 Uhr, als ein Pkw bei Riffian in den Parkplatz des MPreis einbiegen wollte. Dazu musste er die andere Fahrbahn überqueren.

Ein Motorradfahrer aus Deutschland, der mit dem Motorrad unterwegs war, erkannte das Manöver nicht rechtzeitig. Er versuchte noch auszuweichen, stürzte jedoch mit dem Motorrad.

Er zog sich ein Polytrauma zu, seine Beifahrerin wurde mittelschwer verletzt. Aufgrund der Schwere der Verletzungen wurde der Mann mit dem Rettungshubschrauber Pelikan 1 nach Bozen geflogen, die Frau wurde ins Krankenhaus von Meran gebracht.

Im Einsatz standen der Notarzt von Meran sowie das Weiße Kreuz Meran und Naturns. Die Freiwillige Feuerwehr von Riffian regelte den Verkehr und übernahm die Aufräumarbeiten, die Carabinieri ermitteln.

stol

stol