Samstag, 20. Januar 2018

Mühlbach: Fußgänger angefahren und geflüchtet

Weil er 2 Fußgänger angefahren hat und danach die Flucht ergriff, kassierte ein 19-jähriger Brixner eine Anzeige.

Die Carabinieri konnten den Unfall-Lenker ausfindig machen.
Badge Local
Die Carabinieri konnten den Unfall-Lenker ausfindig machen.

Der Unfall ereignete sich am Freitag in den frühen Morgenstunden. 2 Fußgänger waren in Vals (Gemeinde Mühlbach) auf dem Gehsteig unterwegs, als sie aus unerklärlichen Gründen von einem Pkw angefahren wurden. 

Die Opfer, die mit einer Gruppe deutscher Touristen unterwegs waren, verletzten sich glücklicherweise nicht schwer. Der Unfall-Lenker jedoch machte sich sofort aus dem Staub, ohne nach den Verletzten zu sehen oder erste Hilfe zu leisten. 

Aufgrund Augenzeugenberichten gelang es den Carabinieri den Fahrzeuglenker ausfindig zu machen. Der 19-jährige Brixner muss sich nun wegen Körperverletzung, Fahrerflucht und unterlassener Hilfeleistung verantworten. 

Der Verdächtige gestand den Ordnungshütern die Tat und führte sie zu einem Hof, wo er, über die Geschehnisse erschrocken, unmittelbar nach dem Unfall das Auto versteckt hatte. 

stol/am

stol