Donnerstag, 12. Juli 2018

Mühlbach: Wanderer durch Stein verletzt

Am Donnerstag gegen Mittag erlitt ein Wanderer aus Belgien (54) mittelschwere Verletzungen. Nach eigenen Angaben war ein Stein auf ihn herabgestürzt und verletzte ihn dabei am Brustkorb.

Badge Local

Gegen 12.30 Uhr wurde der Rettungshubschrauber des Aiut Alpin Dolomites zu einem Einsatz unterhalb der Brixner Hütte gerufen.

Durch einen Stein, der heruntergestürzt war, zog sich ein Wanderer aus Belgien (54) mittelschwere Verletzungen am Brustkorb zu.

Das Notarztteam des Aiut Alpin nahm gemeinsam mit einem Mann des BRD Vintl die Erstversorgung auf, dann wurde der Mann ins Bozner Krankenhaus geflogen.

stol

stol