Samstag, 06. August 2016

Mühlen: Brand in Pfarrheim

In der Nacht auf Samstag, gegen 2:45 Uhr, ist es im Pfarrheim in Mühlen zu einem Zimmerbrand gekommen. Personen wurden dabei keine verletzt.

Ein nicht ordnungsgemäß verwendeter Bauernofen soll das Feuer verschuldet haben. - Foto: FFW Mühlen
Badge Local
Ein nicht ordnungsgemäß verwendeter Bauernofen soll das Feuer verschuldet haben. - Foto: FFW Mühlen

Wie die Freiwillige Feuerwehr von Mühlen in einer Presseaussendung verlauten lässt, sei falsches Betreiben eines Bauernofens die Ursache des Brandes.

Infolge des zu stark erhitzten Ofens fing die darauf abgelegte Kleidung Feuer und entzündete anschließend die Holztäfelung des Zimmers.

Verbrannte Kleidung und Holztäfelung entfernt

Das Feuer wurde bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr von Mühlen gelöscht. Jedoch mussten Nachlöscharbeiten durchgeführt werden. Die verbrannten Kleidungsstücke und das Holz der Täfelung wurden abgetragen um ein Wiederentzünden zu vermeiden.

Fachgerecht wurden die verbrannte Kleidung und die Holztäfelung entfernt. - Foto: FFW Mühlen

Verletzt wurde bei dem Brand zum Glück niemand.

stol

stol