Dienstag, 31. Juli 2018

Mühlwald: Auto stürzt in Bachbett

Die Freiwilligen Feuerwehren von Lappach und Mühlwald wurden am Montagabend alarmiert, nachdem ein Pkw aus noch ungeklärter Ursache von einer Seitenstraße abgekommen und in ein Bachbett gestürzt war.

Im Einsatz standen die Freiwilligen Feuerwehren von Mühlwald und Lappach. - Foto: FF Mühlwald
Badge Local
Im Einsatz standen die Freiwilligen Feuerwehren von Mühlwald und Lappach. - Foto: FF Mühlwald

Der Unfall ereignete sich gegen 22 Uhr. Eine vorbeifahrende Autolenkerin, die auf dem Heimweg war, verständigte die Rettungskräfte. Der Lenker, der sich alleine im Auto befand, konnte noch vor Eintreffen der Rettungskräfte befreit werden.

Das Auto war aus noch ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen. - Foto: FF Mühlwald

Das Weiße Kreuz Ahrntal kümmerte sich um die Erstversorgung des Verletzten und brachte ihn anschließend ins Krankenhaus von Bruneck. Die Feuerwehren regelten den Verkehr bis zum Eintreffen der Carabinieri von Prettau, welche die Unfallerhebungen leiten.

Das Fahrzeug wurde mit Hilfe eines Autokrans aus dem Bachbett gehoben.

stol

stol