Samstag, 03. November 2018

Mühlwald: Von Leiter gestürzt und verletzt

Ein schwerer Unfall hat sich am Samstagvormittag in Mühlwald im Pustertal ereignet. Ein Einheimischer wurde dabei verletzt und musste ins Brunecker Krankenhaus geflogen werden.

Der Rettungshubschrauber Pelikan 2 flog die verletzte Person ins Krankenhaus.
Badge Local
Der Rettungshubschrauber Pelikan 2 flog die verletzte Person ins Krankenhaus.

Der Mann aus Mühlwald war gerade dabei, eine Leiter hochzuklettern, um ein durch die Unwetter beschädigtes Dach zu reparieren, als er aus noch ungeklärter Ursache von der Leiter rund 3 Meter zu Boden stürzte.

Beim Aufprall auf einer kleineren Stiege und der danebenliegenden Wiese zog sich der 76-Jährige mittelschwere Verletzungen zu, sodass die Angehörigen umgehend die Landesnotrufzentrale kontaktierten. 

Sowohl das Weiße Kreuz Ahrntal als auch der Rettungshubschrauber Pelikan 2 wurden zum Unfallort gerufen, wo der Verletzte erstversorgt und anschließend ins Krankenhaus von Bruneck geflogen wurde. 

Im Einsatz standen auch die Carabinieri.

stol 

stol