Mittwoch, 27. März 2019

München: Junger Mann stürzt bei Handyrettung von Isar-Brücke

Großes Glück hat ein 20-Jähriger in München gehabt, als er sein verlorenes Handy retten wollte. Beim Sturz von einer Brücke in der Innenstadt blieb der Mann unverletzt.

Der Mann blieb bei seinem Sturz am Dienstagabend unverletzt, sein Handy aber kaputt.
Der Mann blieb bei seinem Sturz am Dienstagabend unverletzt, sein Handy aber kaputt. - Foto: © shutterstock

stol