Mittwoch, 18. Oktober 2017

München: Mann mit 6,52 Promille zusammengebrochen

Mit einem kaum vorstellbaren Atemalkoholwert von 6,52 Promille ist ein 61-Jähriger am Münchner Hauptbahnhof zusammengebrochen. Wie die Bundespolizei in der bayerischen Landeshauptstadt am Mittwoch mitteilte, wurden Beamte am Dienstagnachmittag zu dem Mann aus Sachsen gerufen, der orientierungslos am Boden lag.

Der Hauptbahnhof in München.
Der Hauptbahnhof in München. - Foto: © shutterstock

stol