Sonntag, 24. Juli 2016

Münchner Amokläufer hat Tat ein Jahr lang geplant

Psychische Probleme, keine politische Motivation, willkürliche Auswahl der Opfer: Das sind erste Ermittlungsergebnisse zum Amoklauf in München. Eine spontane Tat war es demnach nicht.

Ein Blick ins Innere des Olympia-Einkaufszentrums.
Ein Blick ins Innere des Olympia-Einkaufszentrums. - Foto: © APA/AFP

stol