Mittwoch, 18. Januar 2017

Münchner Hauptbahnhof: Südtiroler bricht zusammen

Durch schnelles und vor allem richtiges Reagieren haben mehrere Reisende, das Bahn-Sicherheitspersonal sowie ein Bundespolizist einem 63-jährigem Südtiroler am Münchner Hauptbahnhof das Leben gerettet. Der Mann war am Mittwoch am Bahnsteig zusammengebrochen.

Ein Südtiroler ist am Mittwoch am Münchner Hauptbahnhof zusammengebrochen.
Badge Local
Ein Südtiroler ist am Mittwoch am Münchner Hauptbahnhof zusammengebrochen. - Foto: © shutterstock

stol