Mittwoch, 18. Januar 2017

Münchner Hauptbahnhof: Südtiroler bricht zusammen

Durch schnelles und vor allem richtiges Reagieren haben mehrere Reisende, das Bahn-Sicherheitspersonal sowie ein Bundespolizist einem 63-jährigem Südtiroler am Münchner Hauptbahnhof das Leben gerettet. Der Mann war am Mittwoch am Bahnsteig zusammengebrochen.

Ein Südtiroler ist am Mittwoch am Münchner Hauptbahnhof zusammengebrochen. - Foto: © shutterstock









stol

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





Alle Stellenanzeigen