Freitag, 01. Januar 2016

Münchner Polizei: Erhöhte Terrorgefahr besteht nach wie vor

Nach den akuten Terrorwarnungen der Silvesternacht in München ist die Gefahr nach Angaben der Polizei noch nicht komplett gebannt.

Foto: © shutterstock

„Entwarnung können wir noch keine geben. Diese erhöhte Terrorgefahr besteht momentan nach wie vor“, sagte ein Polizeisprecher am Freitagmorgen. Die Ermittlungen liefen auf Hochtouren, es habe aber noch keine Festnahmen oder ähnliche Aktionen gegeben.

Man setze aber alle Hebel in Bewegung, um Tatverdächtige, wenn man sie denn ermitteln könne, dingfest zu machen.

dpa

stol