Freitag, 29. April 2011

Münzenraub im Trevibrunnen – Polizei schaute zu

Empörung in Rom über handgreifliche Münzendiebe und untätige Polizisten: Vier Männer haben aus dem Trevibrunnen die von Touristen hineingeworfenen Münzen „gefischt“ und einen neugierigen Reporter brutal ins Wasser geschubst.

stol