Mittwoch, 19. Dezember 2018

Mütter prügeln sich bei Krippenspiel: Kinder in Tränen

Weil sie sich um den besten Platz zum Filmen des Weihnachtsstücks in einer Grundschule geprügelt hatten, wurden 2 Mütter angezeigt.

Foto: Screenshot
Foto: Screenshot

Einige Schüler standen bereits als Engel und Krippen-Charaktere verkleidet auf der Bühne der Grundschule Albani Roccella im sizilianischen Gela, als der Streit zwischen 2 Müttern ausbrach. Grund war der beste Platz neben der Bühne, um die eigenen Kinder zu filmen.

Die beiden Frauen schlugen, stießen und ohrfeigten sich, auch andere Eltern wurden in die Prügelei mit hineingezogen.

Die Kinder auf der Bühne fingen indes fürchterlich an zu weinen und wurden von ihren Eltern schleunigst aus der Kampfzone - der Bühne - entfernt. 

Die Polizei konnte den Streit schließlich beenden. Insgesamt wurden 4 Personen angezeigt, die beiden Mütter sowie zwei Männer, die ebenfalls Kratzspuren davon getragen hatten.

Mittlerweile konnte das Stück ohne Störungen aufgeführt werden. Die Schule wird nach den Feiertagen rechtliche Schritte gegen die Mütter einleiten. Das von anderen Eltern gefilmte Beweismaterial wird in die Ermittlungen miteinbezogen, berichtet die Online-Ausgabe der Zeitung „Corriere della Sera“.

Externen Inhalt öffnen

stol

stol