Donnerstag, 08. September 2011

Murgang in Tschengels: Schutzbauwerke bewähren sich

Das Dorf Tschengels vor größeren Schäden bewahrt haben kürzlich die Schutzbauten, die die Landesabteilung Wasserschutzbauten in den vergangenen Jahren errichtet hat. Am Tschengelserbach kam es am 5. September zu einem Murengang. „Rund 6000 Kubikmeter Material wurden allein im Ablagerungsbecken oberhalb des Dorfes zurückgehalten“, berichtete der Direktor der Landesabteilung Wasserschutzbauten Rudolf Pollinger.

stol