Mittwoch, 28. Januar 2015

Mutmaßlich geistig Behinderter in den USA hingerichtet

Trotz mehrerer Forderungen nach Gnade ist im US-Bundesstaat Georgia ein mutmaßlich geistig behinderter Doppelmörder hingerichtet worden. Der 54-jährige Warren Hill wurde am Dienstagabend kurz vor 20.00 Uhr Ortszeit nach der Verabreichung einer Giftinjektion für tot erklärt, wie eine Sprecherin des Strafvollzugs mitteilte.

Warren Hill ist tot. Er wurde hingerichtet.
Warren Hill ist tot. Er wurde hingerichtet.

stol