Samstag, 07. Juni 2014

Mutmaßlich Gelder bei Max-Planck-Gesellschaft veruntreut

Wie der „Spiegel“ und der TV-Sender ARD am Freitag im Voraus unter Berufung auf internen Unterlagen berichteten, hat das Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik in Garching Aufträge in einer Höhe von insgesamt sieben Millionen Euro an ein Unternehmen vergeben.

stol