Montag, 20. Juli 2020

Mutmaßlicher Coronasünder Bernardi kündigt – Maßnahmen gegen Dapunt

Nachdem der Direktor des Tourismusvereins Badia/Abtei, Jan Paul Bernardi, die Corona-Auflagen verletzt hat, muss er nun die Konsequenzen dafür tragen: Nach seiner Suspendierung hat er am Montag gekündigt und sein Amt niedergelegt. Auch gegen den Direktor des Tourismusvereins Corvara, Damiano Dapunt, der beteiligt gewesen sein soll, sollen Maßnahmen ergriffen werden.

Die Carabinieri haben im Rahmen ihrer Ermittlungen in Alta Badia den  Direktor des Tourismusvereins   Badia/Abtei, Jan Paul Bernardi (kleines Bild oben), und seine Eltern angezeigt. In die Affäre involviert ist auch der Direktor des Tourismusvereins Corvara-Kolfuschg, Damiano Dapunt, (kleines Bild unten).
Badge Local
Die Carabinieri haben im Rahmen ihrer Ermittlungen in Alta Badia den Direktor des Tourismusvereins Badia/Abtei, Jan Paul Bernardi (kleines Bild oben), und seine Eltern angezeigt. In die Affäre involviert ist auch der Direktor des Tourismusvereins Corvara-Kolfuschg, Damiano Dapunt, (kleines Bild unten). - Foto: © d

d/stol

Alle Meldungen zu: