Freitag, 25. September 2015

Mutmaßlicher Autoschieber festgenommen

Dank einer länderübergreifenden Zusammenarbeit bundesdeutscher und italienischer Polizeikräfte konnte bereits am Mittwoch ein mutmaßlicher Autoschieber, Rosario De Matteis, in Neapel festgenommen werden.

Foto: Staatspolizei Bozen
Badge Local
Foto: Staatspolizei Bozen

Der Mann wurde seit August  2011 per Haftbefehl - ausgestellt am Bozner Landesgericht von Richterin Silvia Monaco - gesucht. Seither fehlte von ihm jede Spur. Er soll als Mitglied einer fünfköpfigen Hehlerbande mindestens 21 gestohlene Fahrzeuge - meist von einigem Wert  - nach Deutschland und Albanien verschoben haben.

Davon soll er auch nach seiner Flucht die Finger nicht gelassen haben – was die entscheidende Spur zu seiner Festnahme in Neapel lieferte. 

ih

stol