Mittwoch, 27. Januar 2021

Mutter der verschwundenen Laura Perselli gestorben

Nachdem seit Wochen das Schicksal von Laura Perselli und ihrem Mann Peter Neumair ungewiss ist, muss die Familie Perselli nun mit einem weiteren Schicksalsschlag fertig werden: Die Mutter der vermissten Laura Perselli und Oma von Benno und Madé Neumair, ist am Dienstagabend im Alter von 96 Jahren gestorben. Dies berichtet die italienische Nachrichtenagentur Ansa.

Ein weiterer Schicksalsschlag trifft die Familie Perselli.
Badge Local
Ein weiterer Schicksalsschlag trifft die Familie Perselli. - Foto: © shutterstock
Wie berichtet, war Laura Perselli (68) noch am Tag ihres Verschwindens am 4. Jänner bei ihrer Mutter zu Besuch; die alte Frau war nach einem langen Krankenhausaufenthalt nach Hause zurück gekehrt.

In den vergangenen Tagen habe sich der Gesundheitszustand aber wieder verschlechtert, am Dienstagabend schloss sie ihre Augen für immer. Die Seniorin hatte nie vom Verschwinden ihrer Tochter Laura erfahren.

Über das Schicksal von Laura Perselli, die gemeinsam mit ihrem Mann Peter Neumair spurlos verschwand, ist weiter nichts bekannt.

Wie berichtet läuft am Mittwoch wieder eine Suchaktion in der Etsch.

stol