Sonntag, 08. Dezember 2019

Mutter erschlägt ihre behinderte Tochter

Eine unfassbare Bluttat schockt Italien: In Turin hat am Sonntag eine 85-jährige Mutter ihre 44-jährige Tochter mit einem Hammer erschlagen.

In diesem Wohnblock vor den Toren Turnis hat sich die schreckliche Bluttat zugetragen.
In diesem Wohnblock vor den Toren Turnis hat sich die schreckliche Bluttat zugetragen. - Foto: © ANSA / Alessandro Di Marco

Zugetragen hat sich das Familiendrama am Sonntagmorgen in Orbassano, einem Vorort von Turin.

Laut Angaben der Carabinieri soll der 87-jährige Ehemann und Vater Alarm geschlagen haben. Seine Frau soll offenbar unter dem Einfluss von Medikamenten gestanden haben und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Die Ermittlungen der Carabinieri laufen auf Hochtouren.

stol/ansa