Samstag, 16. Juni 2018

Mutter im Koma bringt gesundes Baby zur Welt

Herzzerreißende Geschichte: In Mantua hat eine Frau, die seit 3 Monaten im Koma liegt, vergangenen Donnerstag ein gesundes Mädchen geboren.

Ein kleines Mädchen erblickte am Donnerstag gesund das Licht der Welt. Seine Mutter liegt seit 3 Monaten im Koma.
Ein kleines Mädchen erblickte am Donnerstag gesund das Licht der Welt. Seine Mutter liegt seit 3 Monaten im Koma. - Foto: © shutterstock

Die Geburt des Babys wurde von einem 30-köpfigen Team aus Ärzten, Krankenschwestern und Technikern unter der Leitung des Gynäkologen Giampaolo Grisolia durchgeführt. Das Mädchen wurde im 8 Monat geholt. 

Seine Mutter, eine 33-jährige Frau aus Mantua, hatte vor drei Monaten einen plötzlichen Herz-Kreislaufstillstand erlitten und wurde ins Krankenhaus von Pieve di Coriano in Mantua eingeliefert. Unmittelbar danach erlitt sie einen Schlaganfall, neurologische Schäden waren die Folge. Seitdem lag die schwangere Frau im Koma.

Auch nach der Geburt ihres Mädchens wird die Frau auf der Intensivstation des Krankenhauses betreut. 

stol

  

stol