Montag, 29. Juni 2015

Mutter springt aus Angst vor Sohn vom Balkon

In Graz geriet ein Mutter-Sohn Streit außer Kontrolle, die Frau rettete sich mit einem Sturz vom Balkon.

Foto: © APA

Der 27-jährige Mann hatte am Sonntag seine Mutter in Graz besucht. Die beiden gerieten in eine hitzige Diskussion, in der er ihr vorgeworfen hatte als Kind schlecht versorgt geworden zu sein und nun deshalb an Depressionen zu leiden.

Die Situation geriet außer Kontrolle und der junge Mann wurde handgreiflich. Zunächst schlug er seiner Mutter mit der Faust ins Gesicht und gegen den Oberkörper. Daraufhin begann er ihr zu drohen und gab bekannt, dass er sie, seine Schwester und seinen Vater umbringen werde.

Die 55-jährige befürchtete, dass ihr Sohn mit einem Messer bewaffnet sein könnte und stürzte sich aus Angst vor ihm zwei Meter in die Tiefe. Die Frau erlitt bei ihrem Sturz vom Balkon keinerlei schwerere Verletzungen, sie brach sich lediglich den Knöchel.

Kurze Zeit später alarmierte sie die Polizei, welche sofort mir der Fahndung begann. Der Mann wurde in der Nähe der Wohnung seiner Schwester gefunden. Es wurde Anzeige gegen ihn erhoben und ein Betretungsverbot ausgesprochen.

dpa

stol