Dienstag, 15. März 2016

Mutter Teresa wird im September heiliggesprochen

Die albanisch-indische Friedensnobelpreisträgerin Mutter Teresa wird am 4. September heiliggesprochen. Dies teilte der Vatikan am Dienstag nach einem Treffen von Papst Franziskus mit seinen Kardinälen mit. Am selben Tag sollen weitere vier Selige heiliggesprochen werden.

Mutter Teresa wird am 4. September heiliggesprochen. Dies teilte der Papst vor dem Konsistorium zur Kanonisierung der Heiligen mit.
Mutter Teresa wird am 4. September heiliggesprochen. Dies teilte der Papst vor dem Konsistorium zur Kanonisierung der Heiligen mit. - Foto: © LaPresse

stol