Sonntag, 21. Juni 2015

Nach Amokfahrt – Graz voller Trauer

Am Tag nach der verheerenden Amokfahrt in Graz, die drei Tote und 34 Verletzte gefordert hat, herrschte am Sonntagvormittag in der Innenstadt große Stille. Einige Menschen fanden sich vor den zahlreichen Kerzen und Blumen an den Unglücksstellen ein, die grünen Markiereungen zeigten in der menschenleeren Herrengasse deutlich an, wo überalle Verletzte und Tote gelegen waren.

Menschen trauern in Graz.
Menschen trauern in Graz.

stol