Mittwoch, 24. Juni 2015

Nach Amokfahrt: Rätsel um Social-Media-Seiten des Beschuldigten

Nach der Amokfahrt eines 26-Jährigen am Samstag in Graz wird nun nach dem privaten Hintergrund des Beschuldigten geforscht: Der Mann soll in sozialen Netzwerken im Internet aktiv gewesen sein, doch es ist nur ein Posting zu finden.

Foto: © LaPresse

stol