Dienstag, 20. Dezember 2016

Nach Anschlag in Berlin Festgenommener freigelassen

Der nach dem Anschlag in Berlin am Montagabend festgenommene Verdächtige ist wieder freigelassen worden.

„Die bisherigen Ermittlungsergebnisse ergaben keinen dringenden Tatverdacht gegen den Beschuldigten“, teilte der Generalbundesanwalt am Dienstagabend in Karlsruhe mit.

Eine Anwesenheit des Beschuldigten während des Tatgeschehens im Führerhaus des bei der Tat eingesetzten Lkw könne bisher nicht belegt werden. Es sei kein Haftbefehl erlassen worden, so die Bundesanwaltschaft.

apa/dpa/reuters

stol