Mittwoch, 18. November 2015

Nach Anti-Terror-Einsatz: Wo ist Abaaoud?

Die Behörden haben nach der Erstürmung einer verdächtigen Wohnung im Norden von Paris keine Angaben zum Verbleib des gesuchten Islamisten Abdelhamid Abaaoud gemacht.

Abdelhamid Abaaoud
Abdelhamid Abaaoud

Der Pariser Staatsanwalt Francois Molins bestätigte am Mittwoch in Saint-Denis, dass der mutmaßliche Drahtzieher der Anschläge von Paris Ziel des Einsatzes war. Ob er aber unter den Festgenommenen oder Toten ist, sagte Molins nicht.

Der Zugriff startete am Mittwochmorgen

Die Ermittlungen hätten den Verdacht nahegelegt, dass der 28-jährige Belgier Abaaoud sich in einer „konspirativen Wohnung“ in Saint-Denis aufhalte, sagte Molins. Bei dem Zugriff von Sondereinheiten sprengte sich eine junge Frau in die Luft.

Außerdem wurde dem Staatsanwalt zufolge in der Wohnung ein toter „Terrorist“ gefunden, der von „Projektilen und Granaten“ getroffen wurde. Insgesamt gab es sieben Festnahmen, wie Molins bestätigte.

Der Staatsanwalt will sich im Verlauf des Nachmittags erneut zu dem Einsatz äußern.

apa/afp

stol