Sonntag, 13. Juni 2021

Nach der ersten Tropennacht grüßt weiterhin der Hochsommer

Es hat etwas gedauert, doch nun ist er da: der Hochsommer – zumindest aus wettertechnischer Sicht. Zum ersten Mal in diesem Jahr wurde in Südtirol zudem eine Tropennacht verzeichnet. In Schlanders sank die Quecksilbersäule in der Nacht auf Sonntag nicht unter 20 Grad. Und auch in der kommenden Woche geht es mit viel Sonnenschein und hohen Temperaturen weiter.

Viel Sonnenschein, hohe Temperaturen und nur immer wieder mal ein paar Wolken: So sieht das Wetter in den kommenden Tagen aus.
Badge Local
Viel Sonnenschein, hohe Temperaturen und nur immer wieder mal ein paar Wolken: So sieht das Wetter in den kommenden Tagen aus. - Foto: © deb
Schuld war vor allem auch der Nordföhn: In der Nacht auf Sonntag zeigten die Temperaturmessgeräte im Mittelvinschgau durchgehend um die 22 Grad an. Zum ersten Mal in diesem Jahr steht in Südtirol also eine Tropennacht zu Buche. In Bozen war es derweil noch nicht ganz so schwül, in den kommenden Tagen stehen jedoch durchaus milde Nächte ins Haus.

Überhaupt wird es in der bevorstehenden Woche warm in Südtirol. In den tieferen Lagen sind täglich über 30 Grad zu erwarten, während es in höheren Gefilden noch für 22-24 Grad reicht.

Vor allem bis zur Wochenmitte bleibt es dabei aktuellen Prognosen zufolge stabil, höchstes etwas Hochnebel und einige Quellwolken am Nachmittag trüben den unbändigen Sonnenschein. In der zweiten Wochenhälfte steigt dann hingegen die Gewitterneigung an. Örtlich begrenzt können Blitz und Donner nicht mehr ausgeschlossen werden.

deb

Alle Meldungen zu: