Montag, 19. November 2018

Nach der Kälte kommt der Schnee

Nach den eisigen Temperaturen vom Sonntag darf sich Südtirol am Montag und auch am Dienstag über den ersten Schnee freuen. Die Schneefallgrenze liegt dabei in etwa 500 Metern, berichtet Landesmeteorologe Dieter Peterlin.

Badge Local
Foto: © shutterstock

Der Winter ist da. Was die Temperaturen angeht, auf jeden Fall. Die sind nun nämlich nicht nur auf den Bergen im Keller, die Kälte hat nun auch die Täler erreicht. Kältepol war am Sonntagmorgen laut Landesmeteorologe Dieter Peterlin St. Jakob in Pfitsch mit eisigen minus 9 Grad Celsius, gefolgt von Prettau mit minus 8 Grad. „Erstmals gab es in diesem Herbst Minusgrade auch in Bozen und Meran“, weiß Peterlin zu berichten.

Nach der Kälte kommt ein wenig Schnee

Trotz des strahlenden Sonnenscheins am Sonntag stieg die Quecksilbersäule auch tagsüber nirgends über 10 Grad. Und nun kommt auch schon der erste Schnee. Ein kleinräumiges Tief erreichte von Osten her den Alpenraum. Der Tag verläuft trüb. Einige Ortschaften in Südtirol sind bereits angezuckert, wie etwa St.Valentin auf der Haide.

Zwei Schneefronten soll es laut Landeswetterdienst geben: Eine am Montagvormittag und eine weitere am Dienstagmorgen. Mit rund 10 Zentimetern Neuschnee rechnet Peterlin auf den Bergen, die Schneefallgrenze dürfte zwischen tieferen Lagen und 500 Meter liegen.

In einem Tweet von Sonntagabend schreibt Peterlin:

„Der große Wintereinbruch wird's noch nicht, aber immerhin ein bisschen. Das letzte Mal bis in die Täler geschneit hat es im Sommer, im Hochpustertal am 26. August 2018. In den Dolomiten kamen da 30 Zentimeter Neuschnee zusammen. Heute und morgen wird es nicht so viel“, weiß Peterlin am Montag zu berichten.

Schneefotos

Wenn es auch bei Ihnen geschneit hat, schicken Sie uns doch Ihre schönsten Schneefotos an [email protected] mit der Angabe des Ortes. 

Ab Mittwoch wieder sonniger

Nach dem trüben Montag und Dienstag verlaufen der Mittwoch und Donnerstag nach Auflösung von Nebelfeldern überwiegend sonnig, im Laufe des Freitags nehmen die Wolken wahrscheinlich wieder zu. Die Temperaturen steigen aber wieder an.

Auch der Beitrag der Sendung „Südtirol Heute“ hat sich mit dem Thema Schnee befasst. 

stol

stol