Montag, 18. August 2014

Nach Ebola-Verdacht in Tirol – Landessanitätsdirektor beruhigt

Nach dem Ebola-Verdacht rund um den Tod einer Britin in Tirol versuchen die Behörden zu beruhigen. Landessanitätsdirektor Franz Katzgraber betont in einer Aussendung (Montag), die Wahrscheinlichkeit, dass das Ebola-Virus für den Tod der Frau verantwortlich ist, sei „äußerst gering“.

Badge Local
Foto: © APA/EPA

stol