Dienstag, 26. November 2019

Nach Einsturz von Viadukt: Justiz schließt Autobahn-Strecke bei Genua

Die Staatsanwaltschaft von Genua hat am Montagabend die Schließung eines Teils der Autobahn A26 beschlossen, nachdem am Sonntag nach heftigen Regenfällen ein Viadukt auf der Autobahn A6 in der Nähe von Savona im norditalienischen Ligurien in Richtung Turin eingestürzt war. Der Beschluss wurde wegen Sicherheitsmängeln bei zwei Viadukten gefasst.

Nach dem Brückeneinsturz bei Savona wurde die Autobahn-Strecke bei Genua geschlossen.
Nach dem Brückeneinsturz bei Savona wurde die Autobahn-Strecke bei Genua geschlossen. - Foto: © ANSA / Franco Bolzoni

apa