Donnerstag, 31. Mai 2012

Nach Erdbeben sucht Regierung Finanzierung für Neuaufbau

Die Regierung in Rom ist auf der Suche nach Finanzierungen für den Aufbau nach dem Erdbeben in der norditalienischen Region Emilia Romagna. Auf fünf Milliarden Euro werden vorerst die Schäden in einem der wirtschaftlich vitalsten Gebieten Norditaliens geschätzt.

stol