Dienstag, 30. Juni 2015

Nach Flüchtlingsdrama mit 800 Toten: erste Leichen geborgen

Bei der Bergung des Wracks eines am 18. April im Mittelmeer gesunkenen Flüchtlingsbootes, in dem über 800 Menschen ums Leben gekommen waren, sind die Leichen von acht Migranten geborgen worden.

800 Flüchtlinge waren bei dem Untergang getötet worden.
800 Flüchtlinge waren bei dem Untergang getötet worden. - Foto: © LaPresse

stol