Mittwoch, 30. November 2016

Nach Flugzeugabsturz: Südamerika-Titel soll an Chapecoense gehen

Nach dem Flugzeugabsturz des Fußballteams AF Chapecoense will der Finalgegner um den Südamerika-Cup den Titel dem Club aus Brasilien überlassen.

Der Titel des Südamerika-Cup soll an die verunglückte Mannschaft gehen.
Der Titel des Südamerika-Cup soll an die verunglückte Mannschaft gehen. - Foto: © LaPresse

„Atlético Nacional hat (dem südamerikanischen Fußballverband) Conmebol vorgeschlagen, dass der Titel des Südamerikapokals an Chapecoense verliehen wird“, teilte der Club aus Medellín am Dienstag auf Twitter mit.

Der Wettbewerb Copa Sudamericana ist vergleichbar mit der Europa League. Am Mittwoch sollte das Finalhinspiel in Medellín stattfinden, im Landeanflug stürzte das Flugzeug mit Mannschaft, Betreuern und Journalisten ab.

Der Finaleinzug war der bisher größte Erfolg in der Geschichte des brasilianischen Clubs, der 2009 noch in der vierten Liga spielte. „Wir sind bei Chapecoense“, betonte Atlético Nacional.

dpa

stol