Montag, 01. Juli 2019

Nach Gioia und Ginevra nun auch Ginevras Mutter tot

Der Verkehrsunfall auf der A22 vom 27. Oktober 2017, bei dem die Nachwuchs-Eisläuferinnen Gioia Virginia Casciani (9) und ihre Cousine Ginevra Barra Bajetto (17) aus Turin ihr Leben verloren haben, hat jetzt ein drittes Todesopfer gefordert. Das berichten die „Dolomiten“ in ihrer Montagsausgabe.

Gioia und Ginevra starben 2017 bei einem Unfall. - Foto: Facebook
Badge Local
Gioia und Ginevra starben 2017 bei einem Unfall. - Foto: Facebook

stol