Donnerstag, 25. November 2021

Nach Großbrand in Margreid: Spendenaktion ins Leben gerufen

Die Gemeinde Margreid a.d. Weinstraße und die Bauernbund-Ortsgruppe Margreid rufen in Zusammenarbeit mit dem „Bäuerlichen Notstandsfonds – Menschen helfen“ zu einer raschen und unkomplizierten Hilfe für Othmar Sanin auf.

Zum Großbrand war es in der Nacht auf Montag, 16. August, gekommen. - Foto: © FFW
Bei einem Großbrand am 16. August wurde das Haus von Othmar Sanin (Bio-Winzer in Margreid a. d. W.) durch die Feuer- und Löschwasserschäden beträchtlich beschädigt. Auch die darunterliegenden Produktions- und Lagerräume sind davon betroffen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Der Schock des Betroffenen sitzt noch immer tief und der Schaden ist erheblich. Trotzdem hat er wieder Mut gefasst und sich entschieden den Wiederaufbau anzugehen.

„Zeigen wir ihm in dieser schwierigen Zeit unsere Solidarität und unterstützen wir ihn beim Wiederaufbau! Jede noch so kleine Spende zählt“, heißt es in einer Presseaussendung des Bäuerlichen Notstandsfonds.

Spenden können über die Spendenkonten des „Bäuerlichen Notstandsfonds – Menschen helfen“ unter dem Kennwort „Othmar Sanin – Bio-Weingut, Margreid“ eingezahlt werden.
Jeder gespendete Euro kommt zu 100 % dem Betroffenen zugute.

Kennwort: „Othmar Sanin – Bio-Weingut, Margreid“

Raiffeisen Landesbank IBAN IT30 D 03493 11600 000300011231
Südtiroler Sparkasse IBAN IT67 D 06045 11600 000000034500
Südtiroler Volksbank IBAN IT15 U 05856 11601 050570004004

Die Spenden an den BNF können von Privatpersonen und von Betrieben in der Einkommenssteuererklärung abgesetzt werden.

stol

Alle Meldungen zu: