Mittwoch, 20. Februar 2019

Nach Lawine in der Schweiz: 34-jähriger Franzose gestorben

Ein 34-jähriger Skipistenarbeiter aus Frankreich ist am Mittwoch den Folgen seiner schweren Verletzungen erlegen, die er sich am Tag zuvor bei einem Lawinenunglück oberhalb von Crans-Montana (Kanton Wallis) zugezogen hatte. Ein Video zeigt, wie einer der jungen Skifahrer der Lawine knapp entkommen ist.

Ein von der Lawine erfasster Skipistenarbeiter ist seinen schweren Verletzungen erlegen.
Ein von der Lawine erfasster Skipistenarbeiter ist seinen schweren Verletzungen erlegen. - Foto: © APA/AFP

stol