Mittwoch, 20. Februar 2019

Nach Lawine in der Schweiz: 34-jähriger Franzose gestorben

Ein 34-jähriger Skipistenarbeiter aus Frankreich ist am Mittwoch den Folgen seiner schweren Verletzungen erlegen, die er sich am Tag zuvor bei einem Lawinenunglück oberhalb von Crans-Montana (Kanton Wallis) zugezogen hatte. Ein Video zeigt, wie einer der jungen Skifahrer der Lawine knapp entkommen ist.

Ein von der Lawine erfasster Skipistenarbeiter ist seinen schweren Verletzungen erlegen. - Foto: © APA/AFP









stol