Dienstag, 17. Oktober 2017

Nach Radunfall in Eppan: Mann erliegt Verletzungen

Ein 36-Jähriger ist am Dienstag seinen schweren Verletzungen, die er sich bei einem Radunfall am Montag in Eppan zugezogen hatte, erlegen.

Der schwere Unfall ereignete sich am Montag. Foto: Dlife
Badge Local
Der schwere Unfall ereignete sich am Montag. Foto: Dlife

Der schwere Unfall ereignete sich am Montagvormittag auf der Straße zwischen Eppan und Kaltern auf Höhe des Einkaufszentrums Maxi Mode Center gekommen (STOL hat berichtet)

Der Lenker des Fahrrads, ein 36-Jähriger in Eppan wohnhafter Mann, zog sich dabei schwerste Verletzungen zu. Am Dienstag dann die traurige Nachricht: Vincenzo Volpicello erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen. 

Die Ermittlungen der Carabinieri sollen den Unfallhergang klären. Auch muss geklärt werden, ob die schweren Verletzungen, denen Volpicello schließlich erlag, vom Sturz oder vom Zusammenstoß mit dem Kleinlaster stammen.

stol 

stol