Montag, 22. Juni 2015

Nach Sprung in den Inn: Leiche des zweiten Vermissten identifiziert

Die Leiche eines vermissten 19-Jährigen, der am 5. Juni nach einem Sprung in den Inn gemeinsam mit seinem gleichaltrigen Freund abgetrieben worden war, ist aus dem Fluss geborgen worden.

Die Retter konnten die beiden nur noch tot bergen.
Die Retter konnten die beiden nur noch tot bergen.

stol