Donnerstag, 03. November 2011

Nach Tod von Dreijähriger – Uni-Klinik Innsbruck untersagt Propofol für Kinder

Nach dem Tod einer Dreijährigen an der Innsbrucker Kinderklinik in Folge eines Routineeingriffs hat die ärztliche Direktion die Verwendung des Narkosemittels Propofol für Kinder gänzlich untersagt.

stol