Donnerstag, 20. Juni 2019

Nach Traktorunfall in Villanders: 75-Jähriger erliegt Verletzungen

Franz Rabensteiner, Bauer am Unterpschnackhof in St.Moritz/Villanders, hat es nicht geschafft: Er erlag in der Nacht auf Mittwoch im Krankenhaus von Brixen den schweren Verletzungen, die er sich bei einem Unfall mit seinem Traktor am Vorabend zugezogen hatte.

Franz Rabensteiner, der mit dem Traktor verunglückt war, erlag seinen Verletzungen.
Badge Local
Franz Rabensteiner, der mit dem Traktor verunglückt war, erlag seinen Verletzungen. - Foto: © D

Wie berichtet, war es am Dienstag kurz vor 20 Uhr zu dem schweren Arbeitsunfall gekommen. Der Weinbauer arbeitete unweit seiner Hofstelle in der Villanderer Fraktion Sauders in seinem Weingut.

Dabei dürfte der 75-Jährige mit seinem Traktor vom Weg abgekommen sein. Das Fahrzeug geriet auf dem abschüssigen Gelände ins Rutschen, stürzte ab und überschlug sich.

Dabei wurde Franz Rabensteiner aus dem Traktor über eine Böschungsmauer geschleudert. Dort blieb er schwer verletzt liegen. Er erlag noch in der Nacht auf Mittwoch seinen Verletzungen.

D/mpi

Den vollständigen Artikel und alle Hintergründe gibt es in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts "Dolomiten".

stol