Freitag, 05. Juni 2020

Nach Überfall auf Frau in Milland: Mann festgenommen

Es war der 24. Jänner dieses Jahres, als es zu dem Verbrechen kam. Am helllichten Tag erwischte Herta Kerschbaumer, Bäuerin am Zefferhof in Milland, einen Einbrecher in ihrem Wohnhaus. Als die Frau den Mann festhalten wollte, riss er sich los, schlug sie und flüchtete. Von ihm fehlte seitdem jede Spur – bis jetzt.

Der Mann konnte 4 Monate nach der Tat endlich festgenommen werden.
Badge Local
Der Mann konnte 4 Monate nach der Tat endlich festgenommen werden. - Foto: © pir
Herta Kerschbaumer hatte sich an jenem Tag im Jänner gegen 12 Uhr allein auf dem Hof um die Hausarbeit der Familie gekümmert, als sie Geräusche aus dem Zimmer ihres Sohnes bemerkte und dort nach dem Rechten sah.

Dort überraschte sie einen Mann, den sie festzuhalten versuchte. Nachdem sie ihn an der Jacke gepackt hatte, schlug und boxte der Einbrecher auf die Bäuerin ein. Dann rannte er aus dem Haus. Die Bäuerin lief hinterher, doch dem Mann gelang die Flucht.


Die Spur führte aufgrund der guten Personenbeschreibung der Frau – sie hatte auch sein Gesicht gesehen – und eines detaillierten Fahndungsfotos schließlich zu einem 39-jährigen Marokkaner, der in Franzensfeste lebt und bereits wegen einer Schlägerei in einer Mensa für Bedürftige in Brixen im Jahr 2016 polizeibekannt war.

Aggressives Verhalten bei Anhörung

Nachdem die Carabinieri den mutmaßlichen Täter aufgespürt hatten, brachten sie ihn in die Kaserne in Brixen, um formell Ermittlungen wegen Raubüberfalls gegen ihn einzuleiten.

Als sie dem Nordafrikaner sein Mobiltelefon beschlagnahmten, drehte dieser durch. Er schnappte sich das Handy und wollte fliehen. Den Militärangehörigen, der zwischen ihm und der Tür stand, griff er dabei tätlich an. Nachdem er von den anderen festgehalten wurde, setzte er seine Aggression fort. Daraufhin wurde er erneut blockiert und wegen Widerstand und Gewalt gegen einen Amtsträger unter Arrest gestellt.

Anschließend begleiteten ihn die Carabinieri - nach Anhörung des diensthabenden Staatsanwalts - in das Gefängnis von Bozen.

vs