Samstag, 27. Oktober 2018

Nach Überschwemmungen entspannt sich Lage am Kaukasus

Nach den schweren Überflutungen nördlich des Kaukasus beginnen die Aufräumarbeiten. Das Wasser habe sich aus den betroffenen Gebieten in der russischen Region Krasnodar zurückgezogen, berichteten am Samstag russische Medien unter Berufung auf die Behörden. 2 Menschen gelten demnach noch als vermisst. Nach ihnen werde gesucht.

30 Orte wurden bei den Unwettern überschwemmt. - Foto: APA (AFP)
30 Orte wurden bei den Unwettern überschwemmt. - Foto: APA (AFP)

stol